4 Fantasy-Challenge




Ich freue mich schon sehr auf diese Challenge und hoffe dass ich es auch hinbekomme :D

Ich glaube das wird ein Spass ;)

Hier die Regeln:

X Voraussetzung: Ein eigener Blog!

X Anmeldeschluss: 31. Dezember 2012

X Für die Challenge gezählt werden dürfen nur Bücher (deutsch und englisch), deren Protagonist ein magisches Wesen ist UND/ODER mit magischen Wesen zu tun hat (alles Übernatürliche ist erlaubt! Doch lest weiter...)

X Wie viele Bücher in welchem Zeitraum? Ich habe für die Challenge den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. März angesetzt. Bis dahin müssen 10 Bücher gelesen UND rezensiert werden. Aber damit es nicht zu einfach ist, müssen ein paar Bedingungen erfüllt werden...

o mind. 1 Buch muss mit Zeitreisen zu tun haben (1)
o mind. 2 Bücher müssen aus dem Jahr 2013 stammen (2)
o mind. 1 Buch muss Teil einer Trilogie sein (3)
o mind. 1 Buch muss von einer/einem deutschen AutorIn geschrieben sein (4)

X Warnung: Es dürfen kein Bücher für zwei Kategorien benutzt werden! Wenn Ihr also ein Buch habt, das z.B. mit Zeitreisen zu tun hat UND Teil einer Trilogie ist (okay, mit der deutschen Autorin dazu wäre es zu offensichtlich, welches Buch ich meine... ehh natürlich nicht meine :-P), müsst Ihr Euch laut des Regelwerks also entscheiden, welchen Punkt dieses Buch erfüllen soll. Allerdings ist es nicht notwendig, dass automatisch alles andere ausgeschlossen wird, das heißt, man darf für die „deutscher Autor“-Kategorie auch ruhig ein Buch nehmen, das Teil einer Trilogie ist (sofern es nicht für DIESE Kategorie genommen wird ^_^)

X Re-Reads sind erlaubt, WENN zu dem Buch noch keine Rezension auf dem Blog veröffentlicht ist und/oder erst nach/am 1. Januar veröffentlicht wird.

X Warum sollte man mitmachen ODER Was winkt jenen, die die Challenge schaffen? Tja, ich sag nur so viel: Ich hab Lust auf ein neues Gewinnspiel... Es gibt tolle Preise, die ich allerdings jetzt noch nicht verrate ;)

X Für die Teilnehmer: Am Einfachsten ist es, wenn Ihr Euch für die Challenge einen kleinen Post oder eine noch kleinere Seite erstellt, in dem / auf der Ihr Euren aktuellen Lesestand immer erneuert, wenn eine neue Rezension veröffentlicht ist. So ist es viel bequemer für mich, Euren Lesestand zu erneuern und bequemer für Euch, weil Ihr die Rezension nur verlinken müsst, anstatt mir bei jeder Neuen ein E-Mail-Update zu schicken (JA, das wäre die Alternative...) :D
Das Ganze sähe dann ungefähr so aus:
Post: Fantasy-Challenge

01 - „Titel“ (+Autor – muss nicht sein) => verlinkt!
02 - „Titel“ → 'Teil einer Trilogie', bzw. Kategorie (3) => verlinkt!
10 - „Titel“ → Kategorie (1) => verlinkt!

Eigentlich ist es egal, wie es aussieht, ich muss es nur verstehen (das heißt, kein ausgeklügeltes, verkompliziertes System bitte >_<) & es sollten Titel des Buches, möglicherweise der Autor, die Kategorie – falls vorhanden – und auf jeden Fall eine Verlinkung der gesamten Wortreihe, die den Anklicker zur Rezension führt, enthalten sein!

X Entweder seid Ihr volljährig oder Eure Eltern sind einverstanden... na ja, das versteht sich eigentlich von selbst ;)

X Unser Bloggerehrenkodex verpflichtet uns ja eh schon dazu, keine Rezensionen zu klauen oder einfach vorzuschwindeln, dass man ein bestimmtes Buch gelesen hätte. Deshalb also, wenn Ihr die Challenge nicht schaffen solltet (was aber wohl nicht eintreten wird, da ich sie eigentlich ziemlich einfach gestaltet habe), seid nicht traurig, denn vielleicht gibt es auch eine Verlosung für die Verlierer ;)

X Am 1. April werde ich den Gewinner/die Gewinnerin dann aus denen auslosen, die die Challenge geschafft haben (mich natürlich nicht eingeschlossen!) & dann ein paar Tage später die Überraschung als leicht verspätetes Ostergeschenk auf den Weg schicken :) Das Ergebnis poste ich selbstverständlich auf dem Blog, denn es soll ja keiner sagen, ich würde schmutzige Mittel benutzen '^.^
Und zur Challenge geht es HIER

Meine Fortschritte:

1.  City of Bones (Cassandra Clare) Rezension  

2.   Rubinrot (Kerstin Gier), deutsche Autorin Rezension

3. Timeless (Alexandra Monir), Zeitreisen Rezension

4. Blutrote Schwestern (Jackson Pearce)  Rezension 

5. Ewiglich die Sehnsucht (Brodi Ashton ) Rezension

6. Engelsnacht (Lauren Kate), Teil einer Trilogie Rezension

7. Die Einzige: In deinen Augen die Unendlichkeit (Jessica Khoury), Aus 2013 Rezension  

8. Ewiglich- Die Hoffnung (Brodi Ashton), Aus 2013 Rezension

9. Silberlicht (Laura Whitcomb) Rezension


10. Cambion Chronicles (Jame Reed) Rezension

Kommentare:

  1. Hey, ich bin auch dabei! Wird sicher viel Spaß machen... dann mal auf gutes Gelingen :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen Post, ich freue mich, dass du auch mitmachst!
    Alles Liebe, Josi von read random reviews :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Also ich denke zwar, dass Dystopien zwar auch eine gewisse Art von Fantasy sind, aber meistens basieren die Geschichten ja auf weiterentwickelter Technik und Vorstellungen der Zukunft, die teilweise gut möglich sein können! Wir leben im Moment ja auch nicht in einer fantastischen Welt, auch wenn sich die Menschen früher die Zukunft so vorstellten... ach, was weißt du, was ich meine?! :D
    Egal, also ich plädiere für Nein, da Dystopien einfach für mich keine klassischen Fantasy-Romane sind °_°
    Damit ist die Frage hoffentlich geklärt, werde das auch gleich mal in die Regeln aufnehmen :3
    Alles Liebe, Josi <3

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja schon richtig viel geschafft, cool :)
    Morgen findet ein Lesemarathon auf meinem Blog statt, vielleicht möchtest du ja auch teilnehmen...? Ich hatte ihn vor allem für die Teilnehmer der Fantasy-Challenge vorgesehen ^^
    http://www.readrandomreviews.blogspot.de/2013/03/fantastischer-lesemarathon-am-10032013.html
    Alles Liebe, Josi <3

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen