2 Libressio




Hallo meine treuen Leser :)
Ich habe beschlossen an einer sehr tollen... ja... Aktion, die sich "Libressio" nennt mitzumachen.
Die liebe Simone alias Lurchi hat diese ab sofort monatliche Aktion ins Leben gerufen und hier soll man seine Buchgeheimnise ans Licht führen. Aufregend oder? Das habe ich mir auch gedacht und jetzt schreibe ich meinen ersten Post dazu.
Hier gehts übrigends zur Aktion





Auf gehts. Erstes Thema:

 

DIESES BUCH IST SCHULD AN MEINER LESESUCHT!

Oh Oh Oh. Für alle unter euch mit einem schwachen Herzen, schaltet lieber weg denn...
Dies ist eine Geschichte voller Spannung, Vorfreude, Erwarung und Hoffnung.
Es ist die Geschichte... WIE ICH ZUR LESERATTE WURDE...

Eigendlich mochte ich schon immer etwas lesen, vor ungefähr 2 Jahren habe ich von Stephen King "Wahn" gelesen, ich fand Stephen Kings Filme super und wollte dann auch ein Buch von ihm kaufen.
Ich hatte "Wahn" ungefähr 4 Monate mit mir rumgeschleppt (das Buch war ein echter Schinken) aber super super spannend. Nur hatte ich damals nicht den Elan, schnell zu lesen und habe meistens nur einige Seiten in meiner Pause gelesen. So. Ein neuer Stephen King Fan war geboren. Ich wollte mehr.
Dann hatte ich einige Zeit nichts gelesen und dachte es wäre mal wieder an der Zeit meiner Fantasy auf die Sprünge zu helfen.
Als nächstes war wieder ein Buch von Stephen King an der Reihe und zwar "Die Arena" den hatte ich mir in Hamburg gekauft weil...ja...weil ich halt gerne ein Buch aus dem Urlaub mitbringen wollte.
Und wieder einmal war ich fasziniert von seiner Welt. Eine so dramatische Geschichte. Ich brauchte ein wenig um darüber hinweg zu kommen. (War wirklich geschockt)

So wurde mein Lesefluss wieder unterbrochen.
Doch dann.....
Dann kam im Kino "Tribute von Panem". Kassenknüller. Kaufschlager. Lieblingsfilm.
Ich war von der ersten Sekunde an gebannt von diesem Film und erzählte meiner Arbeitskollegin davon, sie müsse ihn unbedingt sehen.
Wie es so kam, sie kaufte sich auf dem Kindle die 3 Bücher zusammen und schwärmte mir vor wie toll und wie spannend es war.
Ich wusste nicht so recht ob ich nicht doch lieber auf die Filme warten sollte.
Doch das Schicksal entschied anders. Irgendetwas lockte mich in dem Kiosk nebenan (in den ich nie ging) und da lag... der 2. teil von "Tribute von Panem".
Es sah so wunderschön aus. Ich musste es kaufen.
Binnen einiger Tage veschlang ich das Buch und kaufte mir sofort den 3. Teil.
Ich las bis mitten in die Nacht. Das Wochenende durch.
Dann das böse erwachen. Es war vorbei.....
Was sollte ich bloß machen? Ich war am Boden zerstört, ich war mir sicher, ich würde nie wieder ein Buch lesen das mich so mitreißt und gleichzeitig so zerstört.
Ich weinte aus Verzweiflung. Und was war das nächte was ich tat? Genau, ich bestellte mir ein Kindle bei Amazon, dieser kam sehr schnell an und ich las. Las. Las. Irgendwann bemerkte ich, dass es doch Bücher gab die mich überzeugten dass es besser werden konnte. (Diese Bücher aufte ich mir irgendwann dann auch als "echtes Buch") Kyria & Reb, Gebannt, Starters...

So wuchs mein SuB schnell. Mittlerweile sind es +- 45 Bücher.
Mein Regal wurde zu klein, ich brauchte ein neues. 2 Regale +- 90 Bücher. Alles wegen meiner Arbeitskollegin. Und so lange es gute Bücher gibt, so lange werde ich weiterlesen.
Es ist die schönste Leidenschaft die ich mir vorstellen könnte.
Zudem habe ich durch diese Leidenschaft so viele nette Leute kennengelernt, die meine Interessen teilen und mit denen ich mich austauschen kann.
Außerdem habe ich dadurch selber angefangen zu schreiben. Und wer weiß, vielleicht ist mein Buch irgendwan Schuld an einer Lesesucht ;)

Kommentare:

  1. Tolle Geschichte! Danke fürs Mitmachen! ;)

    Ich bin gerade richtig überrascht! Du bist dann ja vergleichsweise noch eine junge "Süchtige", wenn du erst nach Panem richtig in Fahrt gekommen bist! ;)
    Köpfst du mich, wenn ich dir jetzt verrate, dass ich Panem noch gar nicht gelesen habe...?! Ich sollte mich wirklich schämen, was? :D

    Alles Liebe, Lurchi

    AntwortenLöschen
  2. Ja das bin ich :D und jaaaaaaa du solltest wirklich panem lesen. Aber mittlerweile weiss ich nicht mehr ob es mein lieblingsbuch wäre wenn ich es jetzt lesen würde aber damals war es mein erstes. Aber es gibt ja sooo viele tolle Bücher *.*

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen